some image

mRobota
Tag Cloud

muellerPrange übernimmt die Cloud von mROBOTA

Schlagwörter: , , , , Allgemein, Executive Consulting, In eigener Sache, mP-Cloud
featured image

muellerPrange, führender Hersteller von betriebswirtschaftlichen Anwendungen für Medien, übernimmt vor dem Jahreswechsel die Cloud-Sparte von mROBOTA. mROBOTA konzentriert sich auf seine herstellerneutrale Medien-Beratung (Systeme und Prozesse) und auf die Erbringung operativer Services in der Cloud. Weiterlesen

5 Fehler, die Verlage bei Native Advertising gerne machen

Schlagwörter: , , , , , , , Allgemein, Executive Consulting, MediaMillion AdOps, MediaMillion AdSales, SalesLounge

Native Advertising ist einer der Hoffnungsträger des Anzeigengeschäfts. Native Advertising wird gerne verwechselt mit Advertorials oder Promotions aus früheren Zeiten, hat aber vor dem Hintergrund des „Storytellings“ eine andere Zeitachse und einen anderen Charakter. In den Vereinigten Staaten mag es weniger Hemmungen geben, diese Werbeform zu betreiben, bei der sich die Redaktion in die Dienste eines Industriepartners begibt. Demzufolge gibt es dort bereits Erkenntnisse über Fehler und Fallen, die es zu vermeiden gilt.

Hier die Zusammenfassung: Weiterlesen

Big Data? Actionable Data! (Oder: Wie man aus Milchwagen Feuerwehrautos macht)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , Executive Consulting, MediaMillion AdOps, MediaMillion AdSales, MediaMillion Diamond Server, MediaMillion Executive Elements, mP-Cloud, SalesLounge

Was bedeutet eigentlich das Buzzword „Big Data“ für Medienunternehmen und reden wir nicht eher über „Actionable Data“? Welche Chancen ergeben sich für moderne Fachabteilungen? Welche Vorteile können den Kunden angeboten werden?

Big Data wird in Fachabteilungen zu Actionable Data

Helmut Müller bietet in diesem Video Einblicke in Sachen „Actionable Data“ aus den Perspektiven der Fachabteilungen Anzeigen, Vertrieb und Redaktionen eines Medienunternehmens. Weiterlesen

Graffiti 15 ist da!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Allgemein, Graffiti, Graffiti AdSales, SalesLounge
featured image

Graffiti 15 macht noch mehr Spaß und kann noch mehr – für Euch in den agilen Teams moderner Medienhäuser.

Hier die komplette „Neu-in“-Doku zu Eurer Übersicht vom Graffiti-Hersteller muellerPrange. 

Graffiti 15 ist in der Cloud von mROBOTA sofort verfügbar.

Das neue Graffiti 14 ist da!

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , Allgemein, Graffiti, Graffiti AdSales, In eigener Sache, MediaMillion AdSales, mP-Cloud, SalesLounge
featured image

Liebe VM-Partner, Kunden, werdende Kunden und Interessierte …

die „Erstausgabe“ Graffiti 12 war die innovative Interpretation von Kontaktberichten im Stil sozialer Medien oder „Social Enterprise“. Unsere Mission bei der Entwicklung von Graffiti 14 war „eine einfache aber komplette Arbeitsumgebung für moderne Medienteams und -verkäufer mit App- Appeal und zeitgemäßen Kommunikationsfunktionen“. Wir nennen es: Die Social-CRM-Sales-App speziell für Medien. Zusätzlich sorgen jede Menge Produktverbesserungen und Optimierungen in Design und Usabillity für noch mehr Spaß. Willkommen zu Graffiti 14 ! Weiterlesen

Praxistipp: „Recht auf Vergessenwerden“

Schlagwörter: , , , , , , , , Allgemein, Graffiti, Graffiti AdSales, mP-Cloud, SalesLounge
featured image

Updates zum Recht im Netz und in der IT – Quelle: Newsletter IT Ticker SKW Schwarz

„Recht auf Vergessenwerden! – Löschung von Google-Suchergebnissen

Google ist nach Auffassung des EuGH (Urt. vom 13.05.2024, Az. C-131-12) verantwortliche datenverarbeitende Stelle im Sinne der EU-Datenschutz-Richtlinie und damit verpflichtet, die Persönlichkeitsrechte von Betroffenen auch beim Erstellen von Suchlisten zu achten. Bisher konnte Google regelmäßig auf den Betreiber der Website mit dem streitigen Inhalt verweisen. Nun trifft den Suchmaschinenbetreiber selbst die Haftung, wenn allein schon die Verlinkung auf personenbezogene Daten des Betroffenen eine Persönlichkleitsrechtsverletzung darstellt.

Auf Antrag des Betroffenen muss Google nun den Link aus dem Suchergebnis löschen. Der EuGH verwehrt Google dabei sogar die Möglicheit, sich – wie ggf. der Website-Betreiber auf die Pressefreiheit zu berufen. Dies kann zu dem widersprüchlichen Ergebnis führen, dass die personenbezogenen Inhalte auf der Website rechtmäßig enthalten sind, Google aber dennoch zur Link-Löschung verpflichtet ist.

Google hat ein eigenes Verfahren für den Löschantrag entwickelt und bis Juli 2014 bereits ca. 91.000 Anfragen europäischer Internetnutzer erhalten. Google behält sich dabei das Recht zur Prüfung der Anträge ausdrücklich vor.

Praxistipp:
Primär sollte bei einer Rechtsverletzung gegen die Quelle vorgegangen werden. Zusätzlich kann ein Betroffener nun auch bei Google eine Löschung der Verlinkung erreichen. Hierzu muss er aber darlegen, dass die Anzeige in der Suchliste  selbst rechtsverletzend ist.

 

Praxistipp: Datensicherheit von USA-Cloudanbietern mit Servern in EU

Schlagwörter: , , , , , , , , , Allgemein, Executive Consulting, Graffiti, Graffiti AdSales, In eigener Sache, MediaMillion AdSales, MediaMillion Diamond Server, MediaMillion Executive Elements, mP-Cloud, SalesLounge, VM Executive Elements, VM-A Anzeigensystem, VM-L Lesersystem

Updates zum Recht im Netz und in der IT – Quelle: Newsletter IT Ticker SKW Schwarz

Herausgabe von Daten aus der Cloud
Ein US-District Court hat am 31.07.2014 entschieden, dass sich ein in den USA ansässiger Internet Service Provider (ISP) nicht gegen einen Durchsuchungsbefehl wehren kann, mit dem das US-Justizministerium in einem Ermittlungsverfahren die Herausgabe von User-Daten verlangt, die auf Rechnern des ISP außerhalb der USA gespeichert sind. Herausverlangt wurden unter anderem Emails sowie Name, Anschrift und Telefonnummern des Users, die vom ISP in Irland gespeichert werden. Der Vollzug der Entscheidung wurde zunächst ausgesetzt, um dem ISP Gelegenheit zu geben, Berufung einzulegen.

Praxistipp:
Die Entscheidung wird starken Einfluss darauf haben, ob Kunden in die Sicherheit ihrer Daten bei US-amerikanischen ISPs vertrauen können oder sie den Zugriff US-amerikanischer Behörden fürchten müssen.

Anmerkung mROBOTA in eigener Sache:

Vielen Unternehmen ist nicht bewusst, dass das Speichern von Kontaktdaten in einer Cloud-Anwendung dem Speichern personenbezogener Daten entspricht. Gleichzeitig ist der Export personenbezogener Daten in ein „unsicheres Drittland“ gesetzeswidrig – und die USA sind derzeit ein solches. Die Verwaltung von Kontakten mit personenbezogenen Daten in einer Anwendung eines US-Anbieters stellt praktisch einen laufenden Export personenbezogener Daten in ein unsicheres Drittland dar. Vor diesem Hintergrund sind die Bemühungen von Salesforce, Google, Microsoft und anderen, nämlich der Aufbau von Serverfarmen innerhalb der EU, gut zu verstehen. Fraglich ist gemäß den o.a. Ausführungen, ob das für ausreichende Rechtssicherheit für den Anwender sorgt.

Die Daten in der Cloud von mROBOTA sind auf Servern in der EU gespeichert und die Server werden ausschließlich von einem EU-Unternehmen betrieben.

 

kindai:startup:tour:münchen am 17.07.14 zu Gast bei mROBOTA

Schlagwörter: , , , Allgemein, Executive Consulting, Graffiti, Graffiti AdSales, In eigener Sache, MediaMillion AdSales, MediaMillion Diamond Server, MediaMillion Executive Elements, mP-Cloud, SalesLounge, VM Executive Elements, VM-A Anzeigensystem, VM-L Lesersystem

kindai:projects, die „Agentur für Aufmerksamkeit“, organisiert nach den erfolgreichen Touren durch Startup-Unternehmen in Berlin nun auch die kindai:startup:tour:münchen. mROBOTA, die Medien-Cloud, ist eine von 7 spannenden Stationen am 17.07.2014. Wir freuen uns! Hier das Motto der Tour: Weiterlesen

Graffiti, die „Social-CRM-Sales-App“ live auf der muellerPrange Roadshow

Schlagwörter: , , , , , , , , , , Allgemein, Graffiti, Graffiti AdSales, VM Executive Elements, VM-A Anzeigensystem
featured image

Es war mir ein großes Vergnügen, das neue Graffiti 14 auf der diesjährigen muellerPrange-Roadshow live vorzuführen. Die Anwender der muellerPrange-Systeme hatten sich im schönen Literaturhaus zu München versammelt, um sich alle Info-Upgrades zum Thema „Business-Software, neuester Stand“ abzuholen. Weiterlesen

Ein perfekter Tag zum Arbeiten in der Cloud!

Schlagwörter: , Allgemein, Graffiti, MediaMillion AdSales, mP-Cloud, VM-A Anzeigensystem, VM-L Lesersystem
featured image

Arbeiten in der Cloud – und kein Wölkchen am Himmel. Produktiv sein, online mit allen Unternehmens-Anwendungen und verbunden mit allen Kollegen… Ein perfekter Tag! Besser kann man die Vorteile der Cloud von mROBOTA gar nicht beschreiben.

Das wollen Sie auch?
Einfach das Kontaktformular abschicken und es kann losgehen 😉
http://www.mrobota.com/kontakt/